zurück zur Übersicht

KLIMATEST (ClimeEvent)

In ClimeEvent Prüfschränken können Temperaturprüfungen in einem Bereich von -40 °C bis +180 °C sowie Klimaprüfungen von +10 °C bis +90 °C und im Feuchtebereich von 10 bis 95 % Luftfeuchte durchgeführt werden. Die Aufheiz- und Abkühlgeschwindigkeit mit Prüfgut (Energiespeicher und Halterung) beträgt 2,5 K/min (von +80°C auf -25°C, im Mittel, in der Zuluft gemessen, ohne Wärmelast). Die Kühlung der Prüfschränke erfolgt extern über das zentrale Kältesystem des Testzentrums. Bedienung und Überwachung erfolgen über ein Webpanel mit Touchscreen, Status- und Warnanzeige per LED sowie der Bediensoftware WebSeason.

Video
Brochure
2
Impressionen ansehen