Ausbildung Zerspanungsmechaniker/-in

Wenn Du Interesse an einer technischen Ausbildung hast und präzises Arbeiten Deine Stärke ist, könnte Zerspanungsmechaniker/-in der richtige Beruf für Dich sein.

Zerspanungsmechaniker arbeiten in Industrie- und Handwerksunternehmen, in denen durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen und Schleifen Produkte gefertigt werden. Sie bedienen computergesteuerte Zerspanungsmaschinen, wie sie zur Produktion von Einzel- und Serienteilen eingesetzt werden.

Bei Schunk stellen Zerspanungsmechaniker Vor- und Endprodukte an computergesteuerten Bearbeitungszentren sowie mit konventionellen Maschinen her. Dabei werden ganz unterschiedliche Werkstoffe von Kohlenstoff über Stahl bis hin zu Kunststoffen bearbeitet. Es werden sehr kleine Werkstücke für die Medizintechnik (z. B. Zahnwurzelstifte), aber auch Produkte mit Abmessungen von mehreren Metern für den Bau von Industrieöfen gefertigt.

Während Deiner Ausbildung lernst Du zuerst spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen und Schleifen kennen, belegst aber auch Kurse, um die Bedienung von computergesteuerten Zerspanungsmaschinen kennenzulernen.

Das bieten wir Dir während Deiner Ausbildung

  • Grundkurs zur Bearbeitung mit handgeführten Werkzeugen
  • Lehrgänge an Dreh-, Fräs-, Schleif- und Bohrmaschinen
  • CNC-Kurse
  • Werkstoffkunde
  • Instandhaltung von Maschinen
  • Einblick in Werkzeugbau, Serien- und Einzelteilfertigung

Damit punktest Du bei uns

  • Mindestens guter Hauptschulabschluss
  • Handwerkliches Interesse
  • Gute mathematische Grundkenntnisse
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen

Ausbildungsdauer

  • 3,5 Jahre

Standorte

  • Heuchelheim
  • Thale