Industrieöfen/ Kammertrockner für brennbare Stoffe nach DIN EN 1539, HeatEvent F

Industrieöfen/ Kammertrockner für brennbare Stoffe nach DIN EN 1539, HeatEvent F

Bei Prozessen wie etwa dem Trocknen von Oberflächenbeschichtungen, Formlacken und Tränkharzen können sich die frei werdenden Stoffe (z. B. Lösemittel) mit Luft zu einem explosionsfähigen Gemisch anreichern. Bei gleichzeitigem Vorhandensein einer Zündquelle kann es zu einer Explosion kommen. Die vötschtechnik® Kammertrockner HeatEvent F entsprechen den erweiterten Sicherheitsanforderungen der DIN EN 1539 und ermöglichen durch die Begrenzung der Lösemittelmengen eine sichere Beherrschung der Trocknungs- und Wärmebehandlungsprozesse.

HeatEvent bietet das größte Nutzraumvolumen bei kleinstem Footprint und ist dank iE3-Motoren, einer verbesserten Isolation und dem zuverlässigen Türdichtungskonzept arbeiten sie äußerst energieeffizient. Die Baureiehe ist serienmäßig mit der smarten Steuerung S!MPAC® und der innovativen Bedienoberfläche WEBSeason® ausgestattet. Dies ermöglicht die einfache Bedienung und Überwachung des Wärme- und Trockenschranks, das Erstellung von komplexen Temperprogrammen und die Automatisierung von Prozessen, auch nach AMS 2750E und CQI-9. Das große Sicherheitspaket sorgt dafür, dass nichts anbrennt.

Kundenvorteile auf einen Blick:

  • Kleinster Footprint bei größtem Nutzraumvolumen
  • Geringer Energieverbrauch durch IE3-Motoren, optimierte Heizleistung und Isolation sowie zuverlässige Türdichtungskonzepte
  • Weltweit größte Anzahl an Optionen und Zubehör bei umfassender Grundausstattung

Weitere Vorteile finden Sie auf www.heatevent.com


Kontaktformular Weiss Technik



Sie haben Fragen, Wünsche, Anregungen zu unseren Produkten und Lösungen? Dann nehmen Sie einfach direkt Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können!



Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.