• Konditioniersysteme als Ergänzung für E-Motoren-Prüfstände
  • Konditioniersysteme als Ergänzung für E-Motoren-Prüfstände
  • Konditioniersysteme als Ergänzung für E-Motoren-Prüfstände
Anfrage

Konditioniersysteme als Ergänzung für E-Motoren-Prüfstände

Um ihre Belastbarkeit unter verschiedenen Umweltbedingungen zu testen, benötigen Elektromotoren und Generatoren spezielle Prüfanlagen. Die Marken weisstechnik und vötschtechnik bieten dafür speziell entwickelte Konditioniersysteme, beispielsweise für den Einsatz in den Bereichen Automotive, E-Mobility und E Motoren sowie elektrische Antriebssysteme und Power-Tools Prüfsysteme.

Erprobter Standard individuell angepasst
Basis sind unsere standardisierten Prüfschränke der Event Baureihen. Prüfstand und Konditioniersystem müssen optimal aufeinander abgestimmt werden. Wichtigste Aufgabe ist dabei die feste Kopplung von Antrieb und E-Motor. Diese muss mechanisch präzise, fluchtend zueinander und trotzdem variabel für unterschiedliche Prüflingseinheiten ausgeführt werden. Dabei sind auftretende Kräfte, Drehmomente und Schwingungen ebenso zu berücksichtigen, wie Wellendurchführungen, Durchführungen, Abdichtungen und Lastabführungen. Darüber hinaus sind, je nach Anforderung, Spüllufteinrichtungen und der Explosionsschutz (ATEX) zu beachten.

Highlights:

  • Reproduzierbare Prüfbedingungen
  • Erprobte Technik durch Verwendung von Standardprodukten
  • Individuelle Ausführungen und Anpassungen
  • Explosionsgeschützte Ausführung möglich

Produktanfrage



Sie haben Fragen, Wünsche, Anregungen zu unseren Produkten und Lösungen? Dann nehmen Sie einfach direkt Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können!


Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf.
Ich bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gem. Art. 7 DSGVO einverstanden. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung. *

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.