Temperierungseinheit für externe Räume
Anfrage

Temperierungseinheit für externe Räume

Die kompakte Temperierungseinheit versorgt Prüflinge mit konditionierter Luft, definierter Feuchte und Temperatur. Sie wird häufig zur Luftbeaufschlagung von Fahrzeugbremsen eingesetzt, beispielsweise um bei Akustiktests Fahrtwind an der Bremse zu simulieren. Darüber hinaus kann sie zur Luftkonditionierung eines isolierten Raumes verwendet werden. Die Temperierungseinheit wird als Kompakteinheit, bestehend aus Grundrahmen, Luftbehandlungseinheit, Befeuchtungseinheit, Kälte und Schaltanlage geliefert.

Für zuverlässige Messergebnisse sorgen:

  • Kurze Montage- und Inbetriebnahmezeit, da die Anlage in unserem Haus vorerprobt wird.
  • 2 verschiedene Betriebsarten sind möglich:
    Im Klimamodus können Temperatur, Luftmenge und Luftfeuchtigkeit im Eintritt der Kammer geregelt werden.
  • Wird keine Feuchteregelung und keine Temperatur unterhalb der Außentemperatur benötigt, kann die Anlage im energiesparenden Außenluftmodus gefahren werden.
  • In diesem Modus wird die Außenluft mit Rückluft aus der Kammer im entsprechenden Verhältnis gemischt, sodass sich die geforderte Temperatur einstellt. Neben der Temperatur kann in diesem Modus auch die Luftmenge geregelt werden.

Produktanfrage



Sie haben Fragen, Wünsche, Anregungen zu unseren Produkten und Lösungen? Dann nehmen Sie einfach direkt Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können!


Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf.
Ich bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gem. Art. 7 DSGVO einverstanden. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung. *

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.