Truhenöfen, VTUT

Truhenöfen, VTUT

Der Vötsch Truhenofen VTUT eignet sich insbesondere zum Anwärmen und Warmlagern von Maschinenkomponenten wie Spinndüsen und Pumpen,  sowie zum Entspannen von Schweiß- und Gusskonstruktionen und dem Erwärmen von schweren Komponenten. Durch den Aufbau der Anlage ist eine einfache Beschickung schwerer Teile von oben mittels Kran möglich. Die Truhenöfen sind mit einem dicht geschweißtem Innengehäuse aus aluminiertem Stahl und einem Außengehäuse aus verzinktem und lackiertem Stahlblech ausgestattet.

Ihre Vorteile:

  • Nenntemperatur 350 °C
  • Kurze Anwärmzeiten
  • Beladung des Truhenofens mit schweren Teilen von oben mittels Hebewerkzeug
  • Leicht handhabbarer Verschlussdeckel dank Gasdruckfeder
  • Zur Vermeidung von Wärmeverlusten bei geöffnetem Verschlussdeckel, kann die Ofenöffnung mittels Abdeckplatten segmentweise freigegeben werden