Wieso Trockenräume für die Batteriezellenproduktion entscheidend sind

Interview mit Eike Higgen Standortleiter Hamburg / Vice President Automotive Testing Solutions

Auf Basis seiner langjährigen Erfahrung in der Umweltsimulationstechnik konfiguriert Weiss Technik auch Trockenraumsysteme für die Batteriezellenproduktion. Bei der Herstellung leistungsstarker Lithium-Ionen-Batterien für Elektroantriebe zählt ein konstant trockenes Raumklima zu den Schlüsseltechnologien.

Herr Higgen, wieso ist es wichtig, in der Batteriezellenherstellung besonders trockene Raumluft zu erzeugen?
Die aktuell beste Technologie für leistungsfähige Speicherbatterien sind Lithium-Ionen-Akkus. Lithium ist ein Metall, das stark auf Luftfeuchtigkeit reagiert. Deshalb kommt es in der Natur nicht in reiner Form vor. Um die Eigenschaften des reinen Lithium für Batteriezellen zu nutzen, müssen wir es also gegen Luftfeuchtigkeit isolieren. Ansonsten erreicht die Speicherkapazität der Batterien nicht ihr Optimum.

Welche Faktoren müssen Sie beim Planen eines Trockenraumsystems berücksichtigen?
Wir stellen sicher, dass das Klima im Trockenraum unter allen Umständen konstant und stabil entfeuchtet ist. Unsere Trockenraumsysteme erzeugen einen leichten Überdruck, damit beispielsweise beim Öffnen einer Tür keine Außenluft eindringt. Doch auch innerhalb des Raums müssen wir uns genau anschauen, wo wir die Be- und Entlüftungseinrichtungen installieren. Das hängt unter anderem davon ab, wie sich die Mitarbeiter im Raum bewegen. Durch das Atmen und das Verdunsten über die Haut verändert auch der Faktor Mensch das Raumklima.

Das klingt nach einer sehr komplexen Aufgabe.
Es ist eine sehr komplexe Aufgabe. Man könnte die technischen Komponenten eines Trockenraums gewissermaßen auch von der Stange kaufen. Doch nur, wenn das Trockenraumsystem alle Einflüsse berücksichtigt, kommt man zum erwünschten, konstanten Raumklima. Auf diese Integrationsleistung hat sich Weiss Technik spezialisiert. Wir sind darüber hinaus auch in der Lage, Anlagen in bestehenden Gebäudestrukturen einzurichten, wenn der Kunde seine Batteriezellenherstellung nicht in komplett neuen Räumen plant.

 

Mehr Informationen
https://www.weiss-technik.com/de/produkte/produkte-detail/luftentfeuchtungssystem

Case Study:
https://www.weiss-technik.com/fileadmin/Redakteur/Weiss/Case_Studies-Applikation/Umweltsimulation/Case_Study_Trockensysteme_DE.pdf