Beschreibung
Ansprechpartner

Test it.

Imposante 40 Meter ragt die Deep-Space-Antenne DSA3 der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) in die Höhe. Die Anlage am Fuße der Anden im argentinischen Malargüe spielt dabei eine besonders wichtige Rolle. Sie komplettiert das Netzwerk an Bodenstationen der ESA für die Erforschung des Weltraums und deren Missionen. Damit die empfindliche Elektronik der Bodenstation vor gefährlichen klimatischen Schwankungen geschützt ist, verlässt sich die ESA auf Klimatechnik und Kühlsysteme von Weiss Technik mit 100%iger Redundanz.

Anette Arrenberg

Greizer Straße 41 - 49
35447 Reiskirchen-Lindenstruth
Germany

+49 6408 84-6532