Entspannter Umgang mit Elektronik-Komponenten.

Prüfschränke mit ESD-Schutz sichern Elektromobilität und autonomes Fahren.


Elektrostatische Entladung.

Unbemerkt, unsichtbar und hochgefährlich.

Moderne Fahrzeuge benötigen immer mehr elektronische Komponenten. Diese sind hochsensibel und können durch elektrostatische Entladung, kurz ESD, schnell und unbemerkt beschädigt werden. Elektronik-Komponenten können bereits ab 100 Volt Spannung Schaden nehmen. Fällt ein beschädigtes Bauteil nicht direkt aus, können spätere Funktionsmängel ein erhebliches Sicherheitsrisiko darstellen. Fehlerhafte Komponenten können zu Unfällen und zu Gewährleistungsansprüchen gegenüber Fahrzeugherstellern und deren Lieferanten führen.


Überspannung vermeiden -

in Entwicklung und Produktion.

Für Hersteller von Elektronik-Komponenten ist es besonders wichtig, ihre Produkte bestmöglich vor elektrostatischer Entladung zu schützen. Um die Qualität von Sensoren, Steuergeräten und Platinen zu gewährleisten müssen alle relevanten Produktionsprozesse ESD-sicher gestaltet werden. Beispielsweise durch ESD-Schutzzonen und ESD-sichere Prüftechnik.


Ganz ohne Spannung.

ESD-Schutz für Prüfschränke.

Weiss Technik bietet mit den ESD-Optionen für Umweltsimulations-Schränke zuverlässigen Schutz für Entwicklungsabteilungen und die Produktion und sichert damit Elektromobilität und autonomes Fahren. Prüfschränke mit ESD-Option verhindern ESD-bedingte Schäden. Bedienpersonal, Prüfraum und Prüfgut werden gemeinsam geerdet. Hierzu werden am Prüfschrank konstruktive Maßnahmen durchgeführt und Bauteile in elektrisch isolierenden Materialien ausgeführt. Darüber hinaus werden sie mit einem leitfähigen Speziallack beschichtet.


Gehen Sie auf die Nummer sicher.

Mit Prüfschränken ClimeEvent, ShockEvent und LabEvent.

ESD-Optionen sind für alle Weiss Technik Prüfschränke der Serien LabEvent, ClimeEvent und ShockEvent verfügbar. Diese sind mit Prüfraumvolumina von 20 bis 1.500 Litern und unterschiedlichen Ausführungen und Leistungsklassen erhältlich. Darüber hinaus gibt es kundenindividuell geplante Sonderausführungen wie fahrbare Modelle.


Geprüfte Sicherheit.

Normgerecht und von ESD-Akademie getestet.

Weiss Technik arbeitet eng mit der ESD-Akademie zusammen. Diese prüft und zertifiziert alle Schutzmaßnahmen und schult Mitarbeiter. Die ESD-Optionen der Weiss Technik Prüfschränke erfüllen die Anforderungen der DIN EN 61340-5-1 zum „Schutz von elektronischen Bauelementen gegen elektrostatische Phänomene“.


Überspannung vermeiden - in Entwicklung und Produktion.

ESD Grundlagen zur ESD-Fachkraft

1-tägige Anwenderschulung
Für Hersteller von Elektronik-Komponenten ist es besonders wichtig, ihre Produkte bestmöglich vor elektrostatischer Entladung zu schützen. Um die Qualität von Sensoren, Steuergeräten und Platinen zu gewährleisten müssen alle relevanten Produktionsprozesse ESD-sicher gestaltet werden. Beispielsweise durch ESD-Schutzzonen und ESD-sichere Prüftechnik.

Kosten: 499,- Euro + MwSt / pro Person

Bitte wählen Sie sich einen passenden Termin
Frühjahr 2019:
Großmaischeid: Do., 07. März 2019
Großmaischeid: Di., 12. März 2019

Die Teilnehmerzahl der Schulung ist begrenzt.

mehr erfahren