weisstechnik schafft individuelle...

weisstechnik schafft individuelle Lösungen für Vertical Farming

Case Study

WARUM – Die Herausforderung.
Vertikale Farmen nutzen unterschiedliche Anbaumethoden, doch sie haben ähnliche Anforderungen. Neben der Beleuchtung und der Bewässerung spielt die Klimatechnik eine entscheidende Rolle. Nur bei präzise angepassten Temperaturen, Luftfeuchtigkeitswerten und Luftführungen können die Pflanzen optimal wachsen. Zudem nutzt eine intelligente Klimalösung die Abwärme, um im Entfeuchtungsbetrieb über Nachheizung mittels interner Wärmerückgewinnung, die Zuluft auf die geforderte Temperatur anzuheben.


WIE – Die Idee.
Mit jahrelanger Erfahrung sowohl im Bereich Vertikale Landwirtschaft als auch Klimalösungen allgemein wissen wir worauf es ankommt. Unsere Klimageräte sind kompakt und bieten flexible Luftführungen und Anschlussmöglichkeiten. Präzise Steuerung und Überwachung von Temperatur- und Feuchtigkeitsanforderungen sind dank intelligenter Regelungssysteme kein Problem. Zudem genügen unsere Geräte höchsten Hygiene-Standards, wie etwa der VDI 6022. Für diesen Fall wird die angesaugte Luft im Klimagerät gefiltert, mit dem Verdampfer gekühlt und entfeuchtet. Anschließend durch das Reheat mit Kältemittel erwärmt, so dass keine zusätzliche Energie notwendig ist. Die Elektroheizung wird nicht mehr benötigt, da das Reheat genügend Heizleistung zur Verfügung stellt. Die restliche Kondensationswärme wird entweder durch einen wasser- bzw. luftgekühlten Kondensator abtransportiert.

 

WAS – Die Lösung.
Die Highlights
• für die Sicherung des Pflanzenwachstums bei Ausfall der Klimatisierung wird die Kühl-, Entfeuchtungsund Luftleistung auf 2 Geräte aufgeteilt, somit wird eine 50% Redundanz geschaffen
• Verdopplung der standardmäßigen Reheatleistung durch Vergrößerung der Wärmetauscherflächen, somit kann die E-Heizung entfallen
• Kondensatpumpe unempfindlich gegen Verunreinigungen im Wasser (z.B. Staub, Schleim, Biofilm)
• Kältemittelmenge wird bei der wassergekühlten Ausführung auf unter 10 kg je Kreislauf gesenkt
• UL-Zertifizierung der luft- und wassergekühlten Gerätetechnik für den nordamerikanischen Markt
• weltweite Service- und Reaktionszeitenverträge

 

Gewähltes Produkt: Vindur® Compact 160.4 DXU

Technische Daten
Luftleistung: 7.000 – 16.000 m³/h
Externe Pressung: bis 1.000 Pa
Regelung Ventilator: Einlaufdüsenmessung
Filterung: F9
Kühlung: luft- und wassergekühlt
Kühlleistung: 45 kW
Heizung: Reheat
Heizleistung: 50 kW
Geräteausführung: VDI 6022


Downloads