OP-Raum Sanierung

Wir beraten Sie in allen Fragen zu innovativen Sanierungen

Ab Dezember 2008 ist die neue DIN 1946-4 „Raumlufttechnische Anlagen in Gebäuden und Räumen des Gesundheitswesens" gültig. Für Operationen mit besonders hohen Anforderungen an die Keimarmut werden darin Luftführungssysteme mit einem Schutzbereich von 3 m x 3 m empfohlen.

 

Teilsanierung

Dieses ist eine kostengünstige Lösung, bei der das Kanalsystem und die Klimageräte in der Regel erhalten bleiben können. Lediglich der Deckenbereich wird erneuert.

Unsere Leistungen

  • Ermittlung des Status Quo. Ist Ihr OP normgerecht nach DIN 1946-4 ausgelegt? Erfüllt Ihr OP die aktuellen Anforderungen?
  • Gemeinsame Besichtigung vor Ort. Erörterung der Optionen: Optimierung oder Sanierung Gemeinsames Identifizieren der besten Lösung
  • Ausführungsplanung, Projektierung und Planung der Maßnahmen, Angebotserstellung
  • Auftrag für Umbau, Ausbau inkl. aller notwendigen Maßnahmen (Bei Weiss Klimatechnik erhalten Sie die komplette Anlage aus einer Hand)
  • Gemeinsame Detailplanung der operativen Umsetzung inkl. festen Zeitfenstern für Ihren OP-Betrieb
  • Durchführung der Maßnahmen: Optimierung, Sanierung oder Erneuerung inkl. Qualifizierung, Re-Qualifizierung und Hygieneprüfungen nach VDI 6022, gemeinsame Inbetriebnahme
  • Kompletter After-Sales-Service mit Ersatzteilmanagement, Wartung und Service
    Download [.pdf]: Innovative Klimatechnik.   Service, der sich auszahlt.

    Innovative Klimatechnik. Service, der sich auszahlt.

    Service Broschüre

    Download